Flöte

Musik und Tanz

Singen, Musizieren und Tanz sind ein wichtiger Teil unserer Schule. In den Klassen gehört das Singen zu den täglichen Ritualen - auf jeden Fall vor und nach Corona! Der Musikraum bietet vielerlei Möglichkeiten, Musik zu entdecken. Es gibt den Chor und die Tanz - AG.

In der Zusammenarbeit mit der Offenen Jazz Haus Schule kommen Tanz, Geigenunterricht, Musikaktionen und mehr in unser Haus.

Musikraum

Der von so vielen Kindern geliebte Jazzkeller im Görlinger Zentrum liegt in unserem Vogelsanger Gebäude nun im ersten Stock und ist ein wunderbarer Musikraum geworden. Zwei Klaviere, Keyboards, Drumsets, Gitarren, Geigen, Boomwackers, Xylophone, Glockenspiele und vieles mehr laden die Kinder ein, die Welt der Musik zu entdecken und sie für sich zu erobern. In den Musikpausen erproben die Kinder die Instrumente und können sie zu anderen Zeiten in kleinen Gruppen erlernen. Die Sätze „Bitte übe mit mir!“ „Zeig mir, wie das geht!“ und „ Ich will das unbedingt lernen!“ erfreuen das Herz des Musiklehrers.

In kleinen Vorführungen auf der Bühne des Musikraumes, bei den verschiedenen Feiern und im jährlichen großen Schulkonzert können die Kinder zeigen, was sie gelernt haben.

Wir arbeiten seit vielen Jahren eng mit der Offenen Jazz Haus Schule Köln zusammen, so leitet ein Geigenlehrer unseren Geigenraum, im Percussions-Workshop wird unter professioneller Anleitung getrommelt, es gibt den Musik-Aktionstag, an dem im ganzen Schulgebäude in unterschiedlichster Weise Musik, Tanz und Kunst stattfinden.

KlangKörper

KlangKörper ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Jazz Haus Schule, hier verbinden sich Bewegung und Musik zu künstlerischen Ausdrucksformen, zur Zeit im Rahmen von JeKits.

Aktuelles:
Am 29. und 30. Juni 2021 fanden zwei künstlerische Aktionstage im Wald statt. Künstlerische Aktionstage sind fester Bestandteil des KlangKörper-Jahres. Die Kinder erkunden gemeinsam mit Lehrer*innen, Ganztagsmitarbeiter*innen und Künstler*innen in Workshops, Interventionen und Performances fantasievoll und spielerisch unvertrautes Terrain. Die Aktionstage öffnen allen Projektbeteiligten den Blick für die Vielfalt künstlerisch-kreativer Möglichkeiten. Er ist ein Motor der Vertiefung des gegenseitigen Verständnisses und der Zusammenarbeit und gleichzeitig eine Spielwiese zur Erprobung neuer Ideen und Konzepte. Es bringen sich sowohl professionelle Musiker*innen und Tänzer*innen, als auch Lehrer*innen und Ganztagsmitarbeiter*innen inhaltlich ein.

Artikel im Kölner Stadtanzeiger zu den Aktionstagen 2021: 

JeKits

Im JeKits-Projekt kommen Tanzprofis zu den Kindern und führen sie in die Welt des modernen Tanzes, oft mit Aufführungen an anderen Orten, für die beteiligten Kinder ein spannendes Erlebnis.

Die Vorführungen unserer Tanz-AG sind Höhepunkte aller Feiern, ebenso die des Chores, beides natürlich auch in den Schulkonzerten zu bewundern.

Unser Chor, der natürlich jedes Jahr Sängerinnen und Sänger verliert, weil sie in die 5. Klasse kommen, und neue Kinder aufnimmt, hat ein großes Repertoire und singt zum Beispiel Jahr für Jahr auf der Weihnachtsfeier im Bocklemünder Seniorenheim, auf dem Stadtteilfest und zu vielen anderen Gelegenheiten.

logo_kunterbunt_text.png