top of page

Fahrradprojekt „Kunterbunte Tour auf zwei Rädern“

Im Rahmen des Projekts „Kunterbunte Tour auf zwei Rädern“ können die Schülerinnen und Schüler der Schule Kunterbunt das Fahrradfahren lernen.

An zwei Tagen in der Woche unterstützen drei Fahrradtrainer*innen die Kinder dabei ihre Fahrfähigkeiten zu entwickeln und zu verbessern.

Der Kurs gliedert dabei sich in drei Phasen:

(1) Zu Beginn üben die Kinder das Gleichgewicht auf dem Fahrrad zu halten.

(2) Mithilfe eines kleinen Parcours trainieren sie anschließend spielerisch ihre Fähigkeiten, indem sie beispielsweise lernen Kurven zu fahren, abzubiegen oder zu Bremsen. Die Kinder lernen auch die Verkehrsregeln und sicheres Verhalten im Straßenverkehr.

(3) Zum Abschluss unternehmen die Kinder kleinere Ausflüge wie beispielsweise zum nahegelegenen Spielplatz oder Park. Durch die längeren Strecken festigt sich ihre Fahrfähigkeit, gleichzeitig lernen sie ihre Umgebung und neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung kennen.

Das Fahrradprojekt "Kunterbunte Tour auf zwei Rädern" läuft bereits seit dem Schuljahr 2021 / 2022 und erfreut sich einer großen Beliebtheit.

Unterstützt werden die Fahrradlernkurse durch die Förderung der gemeinnützigen Stiftung „Ein Herz lacht“.

Ein Herz lacht

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page