Testung in der Schule



Liebe Eltern,

wie Sie alle mitbekommen haben, ist das System der Lolli-Testung leider umgestellt worden. Es werden nur noch die Klassen-Pools getestet und nicht mehr die Einzelauflösung der Klassen durchgeführt.


Das bedeutet, immer wenn ein Klassen-Pool positiv ist, müssen wir durch Selbsttests in der Schule herausfinden, welches Kind aus der Klasse das positive Kind ist. Diese Selbsttest müssen wir täglich in der Schule machen, bis der nächste Klassenpool wieder negativ ist. Dadurch testen momentan einige Klassen fast täglich.

Aus unserer Sicht ist das aus mehreren Gründen sehr ungünstig. Ein positives Kind fährt morgens im Bus mit anderen Kindern, dabei besteht Ansteckungsgefahr. In der Klasse wird der Test mit den anderen Kindern durchgeführt, auch dabei besteht Ansteckungsgefahr. Die Kinder sind alle sehr aufgeregt, wenn sie auf ihr Testergebnis in der Klasse warten. Wertvolle Unterrichtszeit geht fast täglich durch das morgendliche Testen verloren. Die Stimmung in den Klassen ist dadurch sehr aufgewühlt und viele Kinder können sich schlechter auf das Lernen einlassen. Das Kind, was am Ende einen positiven Schnelltest hat, fühlt sich ausgegrenzt und hat Ängste.

Daher benötigen wir dringend Ihre Unterstützung!

Unser Pflegschaftsvorsitzende Herr Lamendola hat mit dem Besitzer des neuen Test-Zentrums im Görlinger Zentrum (neben Rewe) die Öffnungszeiten besprochen. Diese kommen Ihnen und unseren Schüler*innen zu Gute:


Montag bis Freitag 7.00 bis 20.00 Uhr,

Samstag 08.00 bis 19.00 Uhr und Sonntag 09.00 bis 18.00 Uhr.

Bei allen Grunschulkindern werden Antigen Schnelltests in Form eines Lolli-Test durchgeführt. Wenn Sie keinen Drucker haben, bekommen Sie kostenlos einen Ausdruck. Immer dann, wenn sie die SMS bekommen, dass der Klassen-Pool Ihres Kindes positiv ist, bitten wir Sie dringend, mit Ihrem Kind zum Testzentrum zu gehen , bevor es wieder in die Schule kommt. Ihr Kind muss dann in der Schule keinen Test mehr machen!

Diese Tests müssen dann jeden Tag gemacht werden, solange bis Sie eine SMS bekommen, dass der Klassen-Pool negativ ist.

So wird die Lage sich hoffentlich ein bisschen entspannen!

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und hoffen, Sie bleiben gesund!

Mit kunterbunten Grüßen, Jan Hallensleben und Jule Mielzarek

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unwetterwarnung!!!

logo_kunterbunt_text.png